Spread Your Wings

Eine kreative Wandlungsreise in der Wildnis für Jugendliche von 15 - 17 Jahren

Mit einer Gruppe von Jugendlichen machst du dich gemeinsam auf den Weg in den Sommer, zu einem Abenteuer in der Natur und einer Reise zu den Quellen deines kreativen Ausdrucks.

 

Was hindert dich noch deine Flügel auszubreiten und zu fliegen?

 

Wir verweben kreative, gestaltende Methoden, wie Schreiben und Malen, Theater- und Tanzimprovisation, rituelle Symbol- und Körperarbeit mit einer tiefen Naturerfahrung um dich gut mit dir selbst und all deinen Farben und Seiten zu verbinden.

 

 Was dich erwartet? 

- Eine Gemeinschaft gleichgesinnter, ehrliche authentische Begegnungen

- jede Menge Spaß

- Ein Platz mitten in der Natur

- Leben am Feuer, schlafen unter den Sternen oder im Zelt

- Ein Ritual in der Natur

- Achtsame und herzliche Begleitung

 

Ein Entdeckungspfad zu deinen einzigartigen und lebendigen Geschenken um deine Träume, Visionen und Fähigkeiten immer klarer in die Welt zu tragen.

  

Leitung: Gabriele Höfinger und Alfred Kwasny

Termin: So 8. bis So 15. August 2021

Ort:  Naturort in Istrien zwischen Meer und Ucka Nationalpark (Alternativplatz in Österreich wenn es die Reisesituation verlangt)

 

Kosten: 390.- für FrühzahlerInnen bis 28. Juni 2021 / danach 460.-

Zusatzkosten: € 160,- für Platz, Verpflegung (Bezahlung vor Ort)

 

Reise: Hin- und Rückreise selbständig und in der Gruppe selbstorganisiert (im Vorjahr mit FlixBus, Kosten insg. 30.-) 

 


 

..Für mich war es eine sehr besondere Zeit - eine große und starke Verwandlung..

..Meine kreative Ader sprudelte wie verrückt.. 

 

..Ich war noch nie in einer so kreativen lustigen und netten Gruppe von Gleichaltrigen!..

..Danke für ein paar der schönsten Momente in meinem Leben..

 

..das Feuer zu hüten und dann eine Auszeit bis Sonnenaufgang zu machen - Es haben sich mir viele Stärken offenbart, die ich davor nicht bemerkt hatte, besonders meine Liebe zur Musik..

 

..Am allerbesten von all den Sachen fand ich das Schauspieltheater von gestern obwohl ich zuerst überhaupt keine Lust hatte, hat es so viel Spaß gemacht, dass ich es gleich noch einmal wiederholt hätte.. 

 

..eine ganz besondere Erfahrung. Ich bin in diesen sechs Tagen um viele tolle Erlebnisse, Freundschaften und neue Erkenntnisse bereichert worden..

 

..Ich bin drauf gekommen, dass ich unbedingt mal aus meinem Alltag heraus kommen musste um mich erst so richtig kennen zu lernen. Und ihr habt es geschafft mich – nicht nur einmal – sondern ganz oft – aus meiner Komfortzone zu locken..

 

..Danke, dass ihr mir das Fliegen beigebracht habt..

 

Der „Spread Your Wings“ Tribe 2020 - Jonas, Laurin, Magdalena, Mira, Miriam, Paul und Selina 

 


Spread Your Wings 2020 "Reiseblog":

Busbahnhof Opatija Kroatien. Acht strahlende junge Leute im Alter zwischen 15 und 17 steigen aus dem Bus. Einige kennen wir bereits, sie haben mit uns ihre Übergangsrituale ins junge Erwachsenenalter bei der „Wilde Zeit“ oder am „Weg der jungen Männer“ gemacht. Es ist ein herzliches Wiedersehen. Die „Helden-Reise“ mit ihrem dringenden Ruf hinaus aus dem Alltag hat schon begonnen. Es gab auch schon viel Widerstand und noch mehr Ringen – Corona hat es uns nicht leicht gemacht und bis zuletzt war unklar, wie, wer und ob überhaupt.

„Wer ist mein Stamm, wer sind meine Leute?“, ist eine der Fragen, mit der sich die Jungen auf den Weg gemacht haben, zuerst allein aus allen Landesecken und jetzt schon als „Tribe“, zum gemeinsamen Abenteuer in der Wildnis.

„Spread Your Wings“ – die Ingredienzien für dieses Abenteuer sind das wilde Land überm (und am) Meer, Geschichten am Feuer und rund ums Medizinrad, dich erfahren in allen Richtungen, viel wagen, tief schauen, dich zeigen und gesehen werden, Verbundenheit mit der Gemeinschaft, den Elementen, dem wilden kreativen Leben in dir.

Im Laufe der Woche werden wir uns von der Wildnis inspirieren lassen, aus den eigenen Wurzeln schöpferisch werden. Improtheater, Malen, Schreiben, Tanzen, Singen, Clownen, Masken und Kraftgegenstände bauen. Du wirst eine Zeit alleine über der Schwelle verbringen und schließlich im rituellen Theater performen und auf die Bühne bringen, was du gefunden hast, wer du bist und wirst, deine Flügel spannen, dein Gefieder zeigen, losfliegen. Geschenke, Stärken, Mut, neue Qualitäten.

Was in deinem Alltag und in unserer Kultur verborgen bleibt, darf sichtbar werden. Vielleicht liegt deine wahre Stärke ganz woanders, als du vermutet hast, ist unangepasst, verletzlich, wildkreativ… Überrasch dich ruhig selbst: „Das bin ich auch?“

„Danke, dass ihr mir das Fliegen beigebracht habt“, ist ein Feedback, das wir nach der Woche bekommen. – Danke, dass ich euch staunend fliegen sehen darf! Diese jungen Leute sind Medizin für mich, füreinander und für diesen Planeten!



Anmeldung auf der Homepage der Shambhala Wilderness Schule:


Für Fragen und Infos: 

oder telefonisch:

 

Gabriele Höfinger

E-mail: gabriele.hoefinger@gmx.at

Tel. +43 680 30 32 162

 

Alfred Kwasny

E-mail: alfred_kwasny@gmx.at

Tel. +43 650 811 70 88