Über mich

Alfred Kwasny
Alfred Kwasny

"Als menschliches Wesen bist Du ein wundervoller Teil Natur" 

Ich liebe es, den Wechsel der Jahreszeiten im Wald zu bezeugen und ich liebe es Menschen auf ihrer Reise durch alle ihre Richtungen zu begleiten!

 

Was ich kann und mit großer Freude tue ist Räume zu schaffen um Dich und deine Fähigkeiten zu erforschen, Übergänge zu begleiten, dein Potential zu entdecken, deine Natur auszudrücken.

 

-im Ritual, in Bewegung in der Tiefe und Tanz, in der Visionssuche - Lehrer und Heilerin liegen in Deiner Natur - ich stelle euch gern einander vor!

 

 

 

 

 

 

Ausbildung und Erfahrungswege:

Dipl. Sozialarbeiter

Visionssucheleitung und Wilderness Ritualarbeit in der Tradition der School of lost boarders (Shambhala Wilderness Schule) 

Fortbildungen bei Meredith Little 

ganzheitliche Tanzpädagogik (Institut für ganzheitlichen Tanz und Bewegungspädagogik)

initiatorische Männer- und Burschenarbeit (Weg der Männer)

Kräuterpädagogik (VitAka)

Boaltheater, Improvisationstanz, Mentoring

 

Seit 1999 als Sozialarbeiter im psychosozialen Bereich, in der Jugendarbeit und in der Bewährungshilfe tätig.

Ab 2002 Entwicklung und Leitung Natur- und Erlebnispädagogischer Projekte in verschiedenen Settings.

Seit 2010 Leitung von Schwitzhütten, jahreszeitliche Rituale, Naturbegegnungs- und Tanzseminaren. 

 

Ein Portrait zu meiner Arbeit in der Shambhala Wilderness Schule gibt es hier